Duktil wie Titan, leicht wie Aluminium.

„Kombiniert man die Vorteile von metallischem 3D-Druck mit neuartigen Materialien, so lassen sich die Möglichkeiten für moderne Bauteile wesentlich ausweiten.“ Mit diesem Statement umschreibt Joachim Zettler, Geschäftsführer der Airbus APWorks GmbH, die Zielsetzung bei der Entwicklung von Scalmalloy®. Gemeinsam mit der Forschung von Airbus hat das Unternehmen ein hochperformantes Aluminiumpulver entwickelt. Es ist korrosionsbeständig und vereint das geringe Gewicht von Aluminium mit nahezu der spezifischen Festigkeit von Titan. Im Vergleich: Das für die additive Fertigung weit verbreitete Aluminium-Silizium-Pulver AlSi10Mg ist nur halb so fest. Neben den sehr guten Festigkeitseigenschaften weist Scalmalloy® eine sehr hohe Zähigkeit auf, was insbesondere für sicherheitskritische Anwendungen von Vorteil ist.

Scalmalloy® Materialdatenblatt

Diese einzigartige Kombination macht unser Material besonders interessant für Hochleistungsanwendungen in den Bereichen Robotik, Automotive sowie Aerospace. Zusammen mit der Designfreiheit, die der metallische 3D-Druck mit sich bringt, lassen sich Produkte mit bisher ungekanntem Funktionalitätslevel realisieren.

Scalmalloy® wird exklusiv von APWorks hergestellt und vertrieben, um den Qualitätsanspruch der Luftfahrt auch in andere Industriezweige transferieren zu können.

Scalmalloy® Überblick