Jetzt ist die Zeit für Additive Fertigung! Offen bleibt oft die Frage, wie man mit dem Thema AM beginnt und wie man von Additive Manufacturing profitieren kann?
Unser “AM in a nutshell” Training beantwortet genau diese Fragen und lässt Sie von einem führenden AM-Experten lernen.

Seit ein paar Tagen setzt nun auch die Formel 1 und im Speziellen das Team von Renault Sports Racing auf unser Training. Sie waren beeindruckt von der perfekten Einführung in den Bereich der additiven Fertigung und ihren Potenzialen.

Unsere Trainer Niels Grafen, Onur Deniz und Daniel Schneider mit dem Team von Renault Sports Racing

Das Training umfasst die gesamte Welt des 3D-Drucks – Materialien, 3D Druck Prozesse, Designs – und vermittelt Ihnen das Potenzial von AM in vier Modulen. Sie lernen alle verschiedenen 3D Druck Prozesse inklusive verschiedener Materialien kannen und bekommen einen Eindruck von der Prozesskette der additiven Fertigung. Im Modul Design erhalten Sie eine Einführung in die Auslegung und Orientierung von Bauteilen für den 3D-Druck. Außerdem lernen Sie im vierten Modul die Bauteile zu identifizieren, die im 3D-Druck ein hohes Potenzial haben.

Kontaktieren Sie uns (+49 (0) 89 954738 766), um selbst an unserem nächsten “AM in a Nutshell” -Training teilzunehmen, identifizieren Sie die wichtigsten Vorteile von AM für Ihre Anwendungen und werden Sie Innovationsführer für AM in Ihrem Unternehmen.