LPW wird zukünftig die von APWORKS patentierte Aluminiumlegierung Scalmalloy® vertreiben und potentielle Weiterentwicklungen der chemischen Zusammensetzung sowie des Produktionsprozesses vorantreiben. Scalmalloy® wird dadurch noch weiteren Kunden und zahlreichen Applikationen von Luftfahrt und Automobilindustrie bis zu Robotik zur Verfügung gestellt.

Sven Lauxmann, Chief Sales and Marketing Officer von APWORKS, kommentiert: “Die strategische Partnerschaft mit einem AM-Metallpulverspezialisten wie LPW stärkt die Lieferkette von Scalmalloy® und unterstützt die Vision von APWORKS, die industrielle Anwendung von AM-Technologien und -Lösungen branchenübergreifend zu realisieren. Mit LPW Technology haben wir einen zuverlässigen und stark AM-fokussierten Partner gefunden. Dies ermöglicht uns eine hervorragende Synergie zwischen LPWs bedeutender Expertise in der Produktion und globalen Vermarktung von Materialien sowie der intensiven Erfahrung von APWORKS in der Pulver-Entwicklung, Maschinenparameter Definition und Verarbeitung von Scalmalloy® als Dienstleister für den 3D-Druck zu schaffen. ”

“Im Vergleich zu allen anderen Luftfahrtaluminiumlegierungen bietet Scalmalloy® ein einzigartiges Maß an Korrosionsbeständigkeit. Sein hohes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht macht es ideal für Anwendungen mit geringem Gewicht sowie für die Optimierung des Bauteils hinsichtlich AM Gesichtspunkten. Scalmalloy® erlaubt im Vergleich zu konventionell konstruierten und gefertigten Teilen ein extrem geringes „buy-to-fly“ Verhältnis” sagt Ben Ferrar, Chief Operating Officer von LPW.